fühlen

Mailanfrage

Tel.: 07271 - 49 87 140

Newsletter abonnieren

Die Idee, dass irgendetwas noch nicht gefühlt wird, lässt dich in dem Glauben, dass du noch etwas fühlen müsstest, was jetzt aber gerade nicht fühlbar ist. Das ist die subtile Annahme des vermeintlichen Ichs, dass etwas noch nicht in Ordnung ist. Die Rennerei in die Zukunft, verbunden mit der Hoffnung, dass bald die noch nicht erkannten Gefühle auftauchen mögen, und dich in ein besseres oder am besten gleich in ein erleuchtetes Leben tragen, lässt dich wieder rennen und du siehst die Stille des Moments nicht, da, wo du jetzt bereits zu Hause bist.

 

Halt an

Alles ist bestens

Schnauf durch

Nichts muss gerade verändert werden

Gar nichts

 

Schnauf durch

Alles besten

Nichts ist falsch

Nirgendwo musst du hin

 

Bist da

 

Hier ist dein zu Hause

 

Siehst du..

 

Die Motoren fahren runter

Alles ok

 

Ausruhen

 

Sein

Nabala Kraus / Blumenring 33a / 76751 Jockgrim / 07271 - 49 87 140 / nabala(at)nabala.de

Datenschutz

​© 2017 Nabala